Kostenlose Wertermittlung

Kostenlose Immobilien­bewertung

Welchen Wert hat Ihre Wohnung, Immobilie oder Ihr Grundstück aktuell?

Die Immobilienbewertung ist unverbindlich und absolut kostenlos.Die realistische Wertermittlung des Quadratmeterpreises eines Miet- bzw. Kaufobjekts ist von grundlegender Bedeutung für einen optimalen Marktpreis. Der Marktwert, also der aktuell voraussichtlich zu erzielende Gesamtpreis, ist von den verschiedensten Einflussfaktoren abhängig und somit nicht ganz leicht zu ermitteln. Die unterschiedlichen Faktoren lassen sich in sogenannte „harte“ Faktoren (hard facts) und „weiche“ Faktoren (soft facts) untergliedern. Über die Basisdaten (z. B. Objektart, Etage, Wohnparteien, Baujahr, Quadratmeter usw.) lässt sich sodann eine erste Immobilienbewertung vornehmen, auf der Grundlage einer großen als auch aktuellen Datenbasis von Quadratmeterpreisen vergleichbarer Immobilien bzw. ähnlicher Grundstücke in direkter Umgebung als auch einer dementsprechenden Statistik über das Verhältnis von Angebot und Nachfrage solcher Objekte. Die Ihnen von uns kostenlos angebotene Kurzwertermittlung für Verkäufer sowie Vermieter basiert genau auf diesem Prinzip und liefert Ihnen als Ergebnis einen monetären Wert, welcher Ihnen die Preisregion Ihres Objekts aufzeigt und als erster Ansatzpunkt für darüber hinausgehende Überlegungen dient.
Bei einer gewünschten weiteren Kooperation müssten zwecks einer exakten Bestimmung des Marktwertes sodann noch die „harten“ als auch Teile der „weichen“ Faktoren bei einer Vor-Ort-Besichtigung überprüft werden und zudem ist es von Nöten, dass im Nachgang eine detaillierte Analyse der vorhandenen Objektunterlagen unsererseits durchgeführt wird. Der aus der erweiterten Wertermittlung, durch die Zusammenführung sämtlicher „harter“ sowie „weicher“ Faktoren, kalkulierte und somit realistisch zu erzielende Verkaufspreis bildet das „Fundament“ aller weiteren Aktivitäten.
Besondere Aufmerksamkeit wird bei der erweiterten Wertermittlung den „weichen“ Faktoren entgegengebracht, denn diese beeinflussen den Marktwert eines Objekts erheblich und sind zumeist nicht eindeutig in Kennzahlen auszudrücken. Hierbei spielen Naherholungsgebiete, Wälder, Feldwege, die Nachbarschaft, vorhandene Gastronomieangebote, der Geräuschpegel, die Emissionsbelastung, die Gesundheitsversorgung, Events und vieles mehr eine entscheidende Rolle.Wertsteigerung durch Wertermittlung und Identifizierung aller Verwertungsoptionen Wie erwähnt ist das Abbilden der „weichen“ Parameter in Kennzahlen äußerst schwierig, deren Bewertung und zielgruppengerechte Gewichtung noch ein wenig schwieriger, denn die verschiedenen Zielgruppen bewerten gleiche Fakten in unterschiedlicher Art und Weise. Hierbei ist die Erfahrung des Bewerters von zentraler Bedeutung, denn dieser muss nicht nur den reinen Sachwert des Objekts bestimmen, sondern auch den gegebenen Objektdaten einem existierenden und optimal passenden Kundenkreis zuordnen, sodass sich ein realistischer Marktpreis ergibt. Dieser Wert ist sodann die Grundlage für die detaillierteren Vermarktungsüberlegungen, denn erst im Anschluss an eine erweiterte Wertermittlung können wertsteigernde Maßnahmen erkannt, kalkuliert, geplant und durchgeführt werden. Eine gute Vermarktungsstrategie endet also nicht mit der Bestimmung eines Quadratmeterpreises, sondern nimmt diesen als Vergleichspunkt zur Identifikation wertoptimierender Einzelpotenziale. Ein Kauf- oder Mietobjekt kann beispielsweise nochmals in seiner Attraktivität steigen, wenn kostengünstige Renovierungsarbeiten durchgeführt werden, welche sodann zu einer überproportional großen Wertsteigerung führen. Ein anderes Beispiel bezüglich eines Bestandsobjekts ist die Kalkulation von Abriss, Grundstücksneuaufteilung und Neubauplanung, sodass letztendlich ein höherer Verkaufserlös für das Grundstück erzielt werden kann, als es der reine Verkauf des alten Wohnkomplexes ermöglicht hätte.
Alle Optimierungsüberlegungen unterliegen stets den Voraussetzungen, dass sich für die zukünftigen Bewohner die Wohnsituation verbessert und sich eine signifikante Wertsteigerung für die Verkäufer- bzw. Vermieterseite ergibt. Sinnige Optimierungsmaßnahmen bzw. Projektmöglichkeiten werden den Eigentümern natürlich stets vorgestellt und gemeinsam wird die Vermarktungsstrategie abgestimmt. Alle beschlossenen Vermittlungsaktivitäten werden dabei vom KELLER-Immobilien-Team & langjährigen Partnerunternehmen geplant, durchgeführt sowie überwacht. Der aktuelle Status der Entwicklungen wird regelmäßig mit allen beteiligten Parteien besprochen und das weitere Vorgehen wird zusammen erörtert, sodass ein reibungsfreier Vermarktungsprozess mit dem bestmöglichen Ergebnis erzielt werden kann.


Kostenlose Bewertung starten

Was ist Ihr Miet- bzw. Kaufobjekt aktuell wert?

Falls Sie mehrere Objekte bewerten möchten, geben Sie diese bitte einzeln und nacheinander ein.

Über einen Klick auf den Reiter „kostenlose Bewertung starten“ gelangen Sie zur nächsten Seite, die den ersten Schritt unserer Immobilienbewertung beinhaltet. Die Kurzwertermittlung ist für alle Verkäufer sowie Vermieter kostenfrei und darüber hinaus an keinerlei weitere Bedingungen geknüpft.


Unterstützte Objektarten

Unterstützte Verkaufsobjekte

  • Wohnungen
    • Etagenwohnungen
    • Maisonettewohnungen
    • Penthousewohnungen
  • Wohnhäuser
    • Einfamilienhäuser
    • Doppelhaushälften
    • Reihenendhäuser
    • Reihenmittelhäuser
  • Sonstige Immobilien
    • Mehrfamilienhäuser
    • Wohn- & Geschäftshäuser
    • Hofanlagen
    • Büroflächen
    • Praxisflächen
    • Gastronomieflächen
    • Hotels
    • Lagerhallen
    • Sonstige Gewerbeobjekte

Unterstützte Mietobjekte

  • Wohnungen
    • Etagenwohnungen
    • Maisonettewohnungen
    • Penthousewohnungen
  • Wohnhäuser
    • Einfamilienhäuser
    • Doppelhaushälften
    • Reihenendhäuser
    • Reihenmittelhäuser
  • Sonstige Immobilien
    • Mehrfamilienhäuser
    • Wohn- & Geschäftshäuser
    • Hofanlagen
    • Büroflächen
    • Praxisflächen
    • Gastronomieflächen
    • Hotels
    • Lagerhallen
    • Sonstige Gewerbeobjekte